Die Glückseisuche

Mit der Osterlotterie Glückseisuche werden soziale Projekte in der Stadt Witten gefördert, die in diesem Jahr auf die Hilfe für Menschen ausgerichtet sind, die aus der Ukraine fliehen mussten.

Es können attraktive Sachpreise im Wert von mehr als 15.000 € über die Lotterie gewonnen werden. Bürger der Stadt Witten und der Umgebung kaufen Lose in Form von Ostereiern für jeweils 5 € in vielen Verkaufsstellen der Stadt. Jedes Ei hat seine individuelle Losnummer, die sich vielleicht am Ostersonntag in der Liste der Preise und Gewinner wiederfindet.

Zudem ist jedes GlücksEi ein wertvolles Sammel-Objekt – ein Schmuckstück für jeden Osterstrauch. Es wird jeweils in streng limitierter Auflage nur für das aktuelle Jahr produziert. Im Jahr 2022 ist das frisch renovierte Wittener Rathaus zu sehen. In den Folgejahren werden weitere Sehenswürdigkeiten unserer Heimatstadt folgen. Seien Sie also gespannt auf 2023 und sichern Sie sich rechtzeitig Ihr attraktives Sammel-GlücksEi!

Die Mitglieder des Rotary-Clubs Witten-Hohenstein sammeln Sachpreise und Spendengelder von Unternehmen und Privatpersonen. Die Einnahmen aus dem Verkauf der Eier können so fast vollständig für die sozialen Projekte verwendet werden. Das Projekt „Rotary-Glückseisuche“ findet dieses Jahr zum ersten Mal statt.

Über Rotary

Der Rotary Club Witten-Hohenstein wurde im Jahr 2005 gegründet und zählt in diesem rotarischen Jahr 50 Mitglieder. Das Engagement des Clubs zeigt sich durch viele Projekte im sozialen und kulturellen Bereich.