Ablaufplan

So läuft die Glückseisuche ab …

Die Glückseisuche ist eine spannende Aktion zu Ostern. Dafür werden durch unseren Rotary Club Witten Hohenstein Gewinne von regionalen Sponsoren akquiriert oder gestiftet. Anschließend werden im Rahmen der Glückseisuche Glückseier für den guten Zweck an verschiedenen Verkaufsstellen in Witten verkauft. Damit stärken wir gemeinsam lokalen Handel und Gastronomie. Jedes Ei hat dabei eine individuelle Losnummer und die Chance auf einen Gewinn. Ob ein Ei gewonnen hat, erfährt man an Ostern auf dieser Website. Die Erlöse der Aktion gehen dabei an gemeinnützige Organisationen.

01.08.2021 – 31.12.2021

Projektentwicklung

Erfahrungsaustausch mit unterschiedlichen Rotary Clubs, Gründung einer Projektgruppe und Recherche von möglichen Sponsoren und Preisen.

01.10.2021 – 01.03.2022

Preise sammeln

Viele lokale Partner und Sponsoren konnten gewonnen werden.

01.10.2021 – 01.03.2022

Verkaufsvorbereitung

Werbemaßnahmen und -strategien wurden für den erfolgreichen Roll-out vorbereitet.

01.03.2022 – 16.04.2022

Verkauf der Glückseier

Verkauf an ausgewählten Verkaufsstellen im Stadtgebiet.

ab dem 17.4.2022

Auslosung der Glückseier

Die Lose werden unter notarieller Aufsicht „gezogen“ und auf dieser Website veröffentlicht. Die glücklichen Gewinner haben ab 25.4. über einen Monat die Möglichkeit, ihre Gewinne abzuholen.

25.04.2022 – 31.05.2022

Gewinnabholung

Ab Montag, dem 25.04.2022 stehen die Preise nach vorheriger Terminabsprache bei Peter Schöler, Fa. AS Schöler, Gewerkenstrasse 1 in Witten Herbede, Tel. 0172 2826112 zur Abholung bereit.